Infos

Campus Ruhrcomer 2019

Das Newcomer-Festival: Vier Vorrunden & ein Finale

Auch 2019 geht das Campus RuhrComer (#CRC2019) auf große Tour im Ruhrgebiet. Der Newcomer-Wettbewerb für Bands in studentischem Umfeld wird präsentiert vom AKAFÖ-Kulturbüro BOSKOP.
Und natürlich wie immer: Ohne Teilnahmegebühren oder ähnlichen Schnickschnack!

Vorrunden

An den 4 Vorrunden-Abenden qualifiziert sich je eine Band für’s Finale – Publikum und Fachjury bestimmen, wer weiterkommt! Die Reihenfolge der Bands wird der fairness halber gelost und erst zu Beginn des Konzerts bekanntgegeben. So haben auch Nicht-Hometownbands keine Nachteile.

Infos zu den Veranstaltungsorten bald hier.

Finale bei Bochum Total

Im Finale bei Bochum Total treten die 4 Gewinner der Vorrunden im riff an, um Campus RuhrComer zu werden!
Eine fachkundige Jury aus Musik- und Kulturschaffenden kürt den Campus RuhrComer des Jahres.

Eure Chance

Auftreten und live vor Publikum spielen – die Teilnahme bei Campus RuhrComer kann Euch den entscheidenden Schub geben: Auftritte bei Bochum Total und auf weiteren Bühnen bis nach Krakau warten auf euch!

Bewerbt Euch

Bewerben können sich Bands, deren Durchschnittsalter unter 28 Jahren liegt und die mindestens zwei an einer Hochschule im Ruhrgebiet eingeschriebene Mitglieder zählt.

Preise

Alle Finalisten des Campus RuhrComer haben die Chance auf einen der folgenden Preise :

Alle 16 teilnehmenden Bands haben die Chance auf einen der folgenden Sonderpreise:

  • BOSKOP Special-Preis (seit 2015): Wir suchen eine der 16 Bands aus! Diese Band darf beim größten studentischen Festival Polens – der Juwenalia – auftreten. Wir kümmern uns um die Reise, Verpflegung und Unterkunft vor Ort
  • weitere Auftrittsmöglichkeiten, wie z.B. beim Bochumer Musiksommer

Kommentare sind geschlossen.